Naturschutzprojekte

Bunte Blumenwiesen, weite Moorlandschaften, verzauberte (Ur-)Wälder, klare Luft und sauberes Wasser: Wir sorgen dafür, dass die Natur wieder mehr Platz in unserer Heimat Schleswig-Holstein bekommt und für nachfolgende Generationen erhalten bleibt.

Mehr erfahren ...

Artenschutz

Wir holen sie in unsere Heimat zurück: Laubfrösche, Haselmäuse, Kraniche, Schmetterlinge und Wildblumen. In unserem Stiftungsland bauen wir für bedrohte Pflanzen- und Tierarten ein sicheres Zuhause.

Mehr erfahren ...

Klimaschutz

Schleswig-Holstein ist das Land der Moore. Damit sie CO2 speichern können, machen wir die Böden wieder nass. Dann kommen auch Moorfrosch, Sonnentau, Libellen und viele Vogelarten zurück. Das ist „Biologischer Klimaschutz“ – und darin sind wir Pioniere!

Opens internal link in current windowMehr erfahren ...

Unserer FÖJler*innen Astrid Ksinsik und Ole Drews haben ein verschlammtes Pegelmessrohr im Kaltenhofer Moor bei Kiel gesäubert und in Stand gesetzt …

Weiterlesen

Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge erobern Schulgarten der Lilli-Martius-Schule in Kiel-Elmschenhagen

Weiterlesen

Lange Beine, ein langer Schnabel und eine noch viel längere Reise!

Weiterlesen

So sehen Sieger*innen aus. Ein Hoch auf unsere #Kiellauf-Finisher*innen 2021

Weiterlesen

Blume trifft Brot und schon kommt nur GUTES dabei heraus: wildbunt, lecker und gesund.

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende ging es für Spender*innen der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein auf eine spannende Reise in eines der wunderbarsten...

Weiterlesen

Stadt Bargteheide und Stiftung Naturschutz unterzeichnen Letter of Intent zur Renaturierung des Moors.

Weiterlesen

Ein Bagger und so viele Profiteure: Stiftungsland Hohe Geest wird zur klimafreundlichen Vielfalts-WG für Feldlerche, Moorfrosch und Libellen

Weiterlesen

Eine ganze Wiese ist in der vergangenen Woche innerhalb der Gemeinde Schwedeneck umgezogen. Für die blütenreiche Wiese ging es von der Steilküste...

Weiterlesen

Natürlich helfen.

Sommer ist Blumenzeit! Doch in unserer Landschaft regiert immer mehr Einheitsgrün statt blütenbunt. Wir bringen die schönen wilden Farbtupfer zurück. Helfen Sie mit und schaffen Sie mit uns ein Blütenbuntes Schleswig-Holstein  für Insekten, Vögel & Co.!

Natur braucht Platz, wenn sie sich selbst erhalten und entwickeln will. Der Freundeskreis unterstützt die Stiftung Naturschutz darin, diese Flächen behutsam zu mehr Naturnähe zu entwickeln oder sie der Natur zur selbst bestimmten Entwicklung zu überlassen – je nach Schutzzweck. 

Klima-optimiert.

Sie möchten das Klima schützen und Ihren CO-Fußabdruck minimieren? Das können Sie bei uns im Stiftungsland. Mit unserer hundertprozentigen Tochter, der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein, bieten wir Ihnen Klimaschutz-Zertifikate an.

Veranstaltungen im Stiftungsland: Wir laden Sie ein!

Das Stiftungsland – inzwischen auf 37.000 Hektar angewachsen – ist viel mehr als ein Schutzraum oder Museum für Pflanzen und Tiere: Es ist ein riesiger Erlebnisraum. Wir laden Sie ein, selbst in der Natur aktiv zu sein. Zum Erleben, zum Entspannen. Zum Staunen, zum Genießen.

Dank befestigter Wanderwege, Naturpfade und Aussichtsplattformen sind weite Teile unseres Stiftungslandes für die Öffentlichkeit zugänglich. Ob Spaziergang, Picknick oder pure Erholung: Die Natur bietet unendliche Möglichkeiten – kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!

Seit Juni freuen wir uns, dass wir wieder für Sie da sein dürfen: Verantwortungsvoll, mit Abstand und deshalb in kleineren Gruppen als sonst. Für alle Veranstaltungen gilt auch die Anmeldepflicht. Bitte lesen Sie unbedingt unseren Merkzettel und unser Hygiene-Konzept. Die aktuellen Corona-Maßnahmen des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Auch unser Naturgenussfestival wartet wieder mit vielen bunten und leckeren Erlebnissen auf Sie. Auch wenn einige der großen Hoffeste und andere Großveranstaltungen Corona-bedingt nicht stattfinden können: Sie finden bestimmt das Richtige für sich!

Einige unserer schönsten Stiftungsgebiete finden Sie auf unserer interaktiven Karte. Bitte beachten Sie die Corona-Regeln wenn Sie auf eigene Faust losziehen. Dann steht einem Besuch im Stiftungsland nicht im Wege. Viel Spaß beim Entdecken und Erleben!