Unser Stiftungsland steckt voller Leben und spannender Geschichten, die manchmal erst entdeckt werden müssen. Sie liegen versteckt im Moor, oder hinter Waldsenken und einige der interessantesten Bewohner des Stiftungslandes messen gerade einmal zwei, drei Zentimeter.

Um diese Vielzahl an spannenden Geschichten zu erleben, laden wir Sie jedes Jahr zu unseren Extratouren ein. Zwischen April und September gehen wir einmal im Monat gemeinsam auf Entdeckungswanderung. Immer steht eine andere Perle unseres Stiftungslandes im Mittelpunkt und mit ihm die vielen kleinen und großen Bewohner.

Feste Schuhe, am besten knöchelhohe Trekkingstiefel, sind ein Muss, weil viele Exkursionen querfeldein gehen, dabei auch mal einen Abhang hinauf oder hinunter oder durch unwegsames Gelände führen. Sie müssen kein Leistungssportler sein, um bei unseren Extratouren Schritt zu halten, und wir wollen uns auch in Ruhe die Natur ansehen und auf uns wirken lassen, sicher zu Fuß sollten Sie jedoch sein. Wenn Sie unsicher sind, welchen Streckencharakter die Extratour hat, rufen Sie uns gerne an.

Die Touren sind kostenlos. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich.

Wer sich einen kleinen Eindruck von unseren Extratouren machen möchte: Hören Sie doch mal rein… Hier geht es zu unserem Podcast „Dem Schlammpeitzger auf der Spur“.

Hier können Sie unser Extratour-Programm herunterladen.

Bitte wenden Sie sich an:
Margrit Meusel, Tel: 0431 / 210 90 - 101
Email: info@stiftungsland.de

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Erlebnisraumgestalter werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Op platt, aber nicht flach, heißt es beim „NDR 1 Welle Nord Poetry Slam op platt op de Wilde Weed“ am Sonntag, 2. Juni, ab 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr)....

Weiterlesen

Es ist wieder soweit: Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein eröffnet mit dem Picknick in Weiß am Sonntag, 26. Mai, um 11 Uhr das...

Weiterlesen

Extratour ins Stiftungsland Rickelsbüller Koog

Freitag, 26. April 2019, 15.00 – 18.00 Uhr

Saisonauftakt der Extratouren ins Stiftungsland! Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt wieder zu ihren Wanderungen mit dem gewissen Extra in ihre Projektgebiete ein. Der Rickelsbüller Koog an der dänischen Grenze gehört mit seinem Reichtum an Wasser-, Wat- und Wiesenvögeln zu den bedeutendsten Naturschutz-Kögen Schleswig-Holsteins.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Angeleinte Hunde dürfen mit.

Treffpunkt: Ecke Norddeich/Slusevej (DK), 25924 Rodenäs.

Mehr erfahren

Extratour ins Stiftungsland ins Heidmoor

Freitag, 17. Mai 2019, 15.00 – 18.00 Uhr

Diese Extratour der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein hat natürlich auch wieder das gewisse Extra im Gepäck. Diesmal geht ins Stiftungsland Heidmoor an der Trave bei Blomnath, Kreis Segeberg.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Bello muss hier leider zu Hause bleiben.

Treffpunkt: Weggabelung Nähe Rosmarienweg 2, 23823 Seedorf

Mehr erfahren

Extratour ins Stiftungsland Dellstedter Ostermoor

Freitag, 14. Juni 2019, 15.00 – 18.00 Uhr

Im Dellstedter Ostermoor, Teil des Naturschutzgebietes Dellstedter Birkwildmoors, sind die namensgebenden Birkhühner seit Ender längst ausgestorben.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Bello muss hier leider zu Hause bleiben.

Treffpunkt: Lange Reihe, 400 m nach Ortsausgang Nord, 25786 Dellstedt

Mehr erfahren

Extratour ins Stiftungsland Barker Heide

Freitag, 26. Juli 2019, 15.00 – 18.00 Uhr

Mit den Extra-Touren der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein kommen Sie in die schönsten Ecken des Stiftungslands. Dieses Mal sind es nicht nur der fleischfressende Sonnentau oder der Lungenenzian das Highlight. Das Stiftungsland Barker Heide bei Bark, Kreis Segeberg, hat reichlich an gewissen Extras zu bieten.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Bello muss hier leider zu Hause bleiben, da es über Weideflächen geht.

Treffpunkt: Moorweg, 23826 Bark/OT Bockhorn.

Mehr erfahren

Extratour ins Stiftungsland Binnendüne bei Joldelund

Freitag, 16. August 2019, 15.00 – 18.00 Uhr

Auf zur Pflanze des Jahres 2019: die Besenheide. Ziel der Extratour der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein sind die Binnendünen zwischen Joldelund und Riesbrieck. In dem Gebiet haben die Vielfaltschützer des Stiftungsprojektes „Blütenmeer 2020“ die Heiden wieder zum Leben erweckt.

Denken Sie an festes Schuhwerk! Bello muss hier leider zu Hause bleiben, da es über Weideflächen geht.

Treffpunkt: südlich Osterfeld 6-8, 25862 Joldelund

Mehr erfahren

Extratour ins Stiftungsland Jardelunder Moor

Freitag, 27. September 2019, 17.30 – 20.30 Uhr

Zusammen mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein abseits der üblichen Wege die schönsten Plätze Schleswig-Holsteins entdecken. Zum Abschluss der Extratour-Saison geht es ins Stiftungsland Jardelunder Moor, Kreis Schleswig-Flensburg.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Bello muss hier leider zu Hause bleiben, da es über Weideflächen geht.

Treffpunkt: Info-Hütte des Landesjagdverbandes, Zufahrt von der L192/Grenzstraße 9.

Mehr erfahren