Sie sind winzig-klein, aber ihre Stimmen gewaltig: kein Wunder also, dass die Frosch-, Kröten- und Unken-Jungs die Mädels mit ihren Songs beeindrucken. Schon ganz bald geht’s in die neue Open-Air-Froschkonzert-Saison 2024. Anfang Mai rocken die Laubfrösche, Rotbauchunken, Knoblauch- und Wechselkröten-Männer wieder die Teichbühnen des Landes. Überall auf den Wiesen und Weiden des Stiftungslandes der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein geben sie ihr Bestes für die Schönste im Teich. Dabei machen sie den Möchte-Gern-Stars der Casting-Show „The Voice of Germany“ mächtig Konkurrenz. Die Winzlinge, die jetzt im Frühjahr das Stiftungsland rocken, schaffen es mit ihrem Gesang ganz ohne Verstärker auf bis zu zwei Kilometer Reichweite. Und dabei lockt sie nicht die Gage, sondern die Liebe. Die schönste Stimme am Ufer, bekommt am Ende die schönste Frosch-, Kröten oder Unken-Dame des Teichs.

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt alle naturbegeisterten Konzertbesucher*innen ein, live dabei zu sein. Amphibien-Experte Hauke Drews, der zusammen mit seinem vierköpfigen Team für die Rettung der europaweit streng geschützten Frösche, Kröten und Unken, verantwortlich ist, wird bei allen Froschkonzerten mit dabei sein. Und er wird mit den Besucher*innen eintauchen in die Lebenswelt der kleinen grünen und braunen Quaker.

Den Auftakt der nächtlichen Konzertreihe machen am 10. Mai 2024 die Kreuzkröte und Wechselkröte im Stiftungsland am Sehlendorfer Binnensee an der Hohwachter Bucht im Kreis Plön.


In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle Froschkonzerte. Dort können Sie sich online anmelden.

Froschkonzert im Stiftungsland Winderatter See

Youtube-Video starten, dabei erhält Youtube Ihre Verbindungsdaten.

Einverstanden

Moorfroschbalz im Stiftungsland

Youtube-Video starten, dabei erhält Youtube Ihre Verbindungsdaten.

Einverstanden

Sind Sie gut zu Fuß? Dann ziehen Sie feste Schuhe an, nehmen Sie sich vielleicht eine Decke zum Hinsetzen und ein kleines Picknick mit, vergessen Sie die Taschenlampe nicht – und los geht’s!

Die Konzerte sind kostenlos –Natürlich freuen wir uns über eine Spende, damit wir uns weiter für den Schutz der Amphibien einsetzen können.

Ihr Hund muss zu Hause bleiben. Unsere Rinder und Pferde schätzen nächtlichen Hundebesuch auf ihren Wilden Weiden verständlicherweise nicht!

Rufen Sie uns bei Fragen unter der Telefonnummer  0431 210 90 101 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail info@stiftungsland.de.

Spenden Sie –
Die Natur dankt.

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

News

Sie sind glitschig, gerade mal acht Wochen alt, etwa einen Zentimeter groß und trotzdem schon reif genug für ein Leben in freier Wildbahn:

Weiterlesen

Viertägiges Insekten-Film und Entdeckungs-Camp in der Landeshauptstadt Kiel

Weiterlesen