Stellen bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist die größte Naturschutzorganisation des Landes.
Mit unseren Artenschutzprojekten und unserem Biotopnetzwerk Stiftungsland kümmern wir uns um eine grüne Infrastruktur für den Erhalt der Biodiversität und die Umsetzung biologischer Klimaschutzziele in Schleswig-Holstein. Wir öffnen unser Stiftungsland für Besucher*innen und bieten vielfältige Naturerlebnisse an. Deshalb heißt unser Motto: Natürlich hier.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Werkstudent*in im Bereich Personal und Finanzen (w/m/d)


hauptsächlich zur Unterstützung im Bewerbungsmanagement.

Der Arbeitsplatz befindet sich in Molfsee bei Kiel.

Wir benötigen dich für ca. 10 Stunden die Woche, pro Stunde erhältst du eine Vergütung von 15 EUR brutto.

Dafür bringst du folgende Eigenschaften mit:

  • du studierst BWL oder bist für einen vergleichbaren Studiengang eingeschrieben
  • du bist fit im Umgang mit Word, Excel und Outlook
  • du verfügst über sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • du arbeitest sehr sorgfältig, zeigst Eigeninitiative und hältst zuverlässig Termine ein

Deine Aufgaben:

  • Bearbeitung des Bewerbungseingangs
  • Erstellung von Bewerber*innenlisten als Entscheidungsgrundlage für die Auswahl
  • Unterstützung beim Schriftverkehr mit unseren Bewerber*innen
  • Allgemeine Unterstützung im Bereich Personal und Finanzen

Das kannst du bei uns erwarten:

  • ein hochmotiviertes Team, das für den Naturschutz brennt
  • flache Hierarchien, open door policy und die Möglichkeit mitzugestalten
  • einen von Wertschätzung geprägten Umgang
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten für mobiles Arbeiten
  • Betriebssportangebote
  • gute ÖPNV Anbindung
  • leistungsgerechte Bezahlung über dem Mindestlohn

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit sehr guten Deutschkenntnissen.

Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutzorganisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse, mögliches Startdatum) ausschließlich per E-Mail bis zum 04.02.2022, im Anhang bitte nur eine Datei im pdf Format. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert. Sende deine Bewerbung an:

jobs@stiftungsland.de, Frau Nicole Patzer, Tel. 0431 210 90 133.

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist die größte Naturschutzorganisation des Landes. Mit unseren Artenschutzprojekten und unserem Biotopnetzwerk Stiftungsland bauen wir an einer grünen Infrastruktur für den Erhalt der Biodiversität und die Umsetzung biologischer Klimaschutzziele in Schleswig-Holstein. Wir öffnen unser Stiftungsland für Besucher*innen und bieten vielfältige Naturerlebnisse an. Deshalb heißt unser Motto: Natürlich hier.

Wir suchen zum 01.04.2022 einen

Projektleiter*in (w/m/d)


für die Leitung und Koordination des vom BMU geförderten Verbundprojektes „ KlimaFarm – ökonomisch und ökologisch tragfähige, moorbodenerhaltende Grünlandbewirtschaftung“.

Der Arbeitsplatz befindet sich in Erfde.

Es handelt sich um eine auf 10 Jahre befristete Vollzeitstelle (38,7 Wochenstunden), die nach TV-L mit Entgeltgruppe 13 vergütet wird.

Deine Aufgaben:

  • Projektorganisation und -steuerung
  • Aufbau des Projektteams und der teaminternen Kommunikationsstrukturen
  • Steuerung der Arbeitsgruppe in der Stiftung, Koordination und Steuerung des Verbunds und der externen Kooperationspartner
  • Projektcontrolling, insbesondere Überwachung der Indikatoren und Meilensteine
  • Planung, Begleitung und Vernetzung der einzelnen Aufgabenbereiche (Module) des Projektes
  • Konzeption, Vergabe und Begleitung der externen Aufträge
  • regelmäßige Kommunikation mit den Auftragnehmern und Kooperationspartnern und mit dem Projektförderer
  • Teilnahme an Fachveranstaltungen zum Thema nasse Bewirtschaftung von Moorböden
  • Erstellung der regelmäßigen Berichte für den Fördergeber

Du identifizierst dich mit der Arbeit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und dazu
bringst du mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (MSc) der Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Ökonomie, der Betriebswirtschaft oder ähnliche Fachrichtungen
  • Erfahrung in der Projektleitung einschlägiger Projekte inkl. Personalkoordination und Finanzverantwortung
  • Kenntnisse im Vergaberecht und im Bereich moorbodenschonender Landwirtschaft
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und strategisches Denkvermögen
  • Organisationsvermögen und ein hohes Maß an Selbstständigkeit

Das kannst du bei uns erwarten:

  • ein hochmotiviertes Team, das für den Naturschutz brennt
  • flache Hierarchien und die Möglichkeit, mitzugestalten
  • einen von Wertschätzung geprägten Umgang
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten für mobiles Arbeiten
  • vielfältige, attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebssportangebote

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen.

Du findest Naturschutz und Biologischen Klimaschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutzorganisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zum 13.02.2022, im Anhang bitte nur eine Datei im pdf Format. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert. Sende deine Bewerbung an:

jobs@stiftungsland.de, Frau Nicole Patzer, Tel. 0431 210 90 133

Link Entgelttabelle TV-L:
www.oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/west?id=tv-l-2021&matrix=1

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist die größte Naturschutzorganisation des Landes. Mit unseren Artenschutzprojekten und unserem Biotopnetzwerk Stiftungsland bauen wir an einer grünen Infrastruktur für den Erhalt der Biodiversität und die Umsetzung biologischer Klimaschutzziele in Schleswig-Holstein. Wir öffnen unser Stiftungsland für Besucher*innen und bieten vielfältige Naturerlebnisse an. Deshalb heißt unser Motto: Natürlich hier.

Wir suchen zum 01.04.2022 eine*n

Betriebsleiter*in (w/m/d)

für den Aufbau und die Leitung eines landwirtschaftlichen Betriebes (KlimaFarm) zur Produktion von Gras/Graspellets aus Aufwüchsen von vernässtem Moorgrünland im Rahmen des Verbundprojektes „KlimaFarm –ökonomisch und ökologisch tragfähige, moorbodenerhaltende Grünlandbewirtschaftung“.

Der Arbeitsplatz befindet sich in Erfde.

Es handelt sich um eine auf 10 Jahre befristete Vollzeitstelle (38,7 Wochenstunden), die nach TV-L mit Entgeltgruppe 12 vergütet wird.

Deine Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung des landwirtschaftlichen Betriebes (KlimaFarm)
  • Koordinierung und Umsetzung der Ernte
  • Initiierung und Begleitung der Weiterentwicklung der Ernte- und Aufbereitungstechnik
  • Begleitung der Veredelung des Erntegutes
  • Durchführung von Öffentlichkeitsarbeitsmaßnahmen im Rahmen des Projektes (Feldführungen, Maschinenvorführungen, Betriebsführungen, etc.)

Du identifizierst dich mit der Arbeit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und dazu
bringst du mit:

  • abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften (BSc) oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Berufserfahrung inkl. Personaleinsatzplanung in einschlägigen Fachrichtungen
  • gute Kenntnisse der einschlägigen Ernte- und Aufbereitungstechniken im Bereich Grünlandwirtschaft
  • Kenntnisse in der Bewirtschaftung von nassem Grünland sind wünschenswert
  • Bereitschaft und Interesse neue Wege in der Bewirtschaftung von Moorgrünland zu erproben werden vorausgesetzt
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Organisationsvermögen und ein hohes Maß an Selbstständigkeit

Das kannst du bei uns erwarten:

  • ein hochmotiviertes Team, das für den Naturschutz brennt
  • flache Hierarchien und die Möglichkeit, mitzugestalten
  • einen von Wertschätzung geprägten Umgang
  • flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten für mobiles Arbeiten
  • vielfältige, attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebssportangebote

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen.

Du findest Naturschutz und Biologischen Klimaschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutzorganisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zum 13.02.2022, im Anhang bitte nur eine Datei im pdf Format. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert. Sende deine Bewerbung an:

jobs@stiftungsland.de, Frau Nicole Patzer, Tel. 0431 210 90 133.

Link Entgelttabelle TV-L:
www.oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/west?id=tv-l-2021&matrix=1

Stellen bei der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist die größte Naturschutzorganisation des Landes. Mit unseren Artenschutzprojekten und unserem Biotopnetzwerk Stiftungsland bauen wir an einer grünen Infrastruktur für den Erhalt der Biodiversität und die Umsetzung biologischer Klimaschutzziele in Schleswig-Holstein. Wir öffnen unser Stiftungsland für Besucher*innen und bieten vielfältige Naturerlebnisse an. Deshalb heißt unser Motto: Natürlich hier.

Die Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein GmbH, als Tochter der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, entwickelt Ökokonten in Schleswig-Holstein und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Flächensicherung


Der Arbeitsplatz befindet sich in Molfsee bei Kiel.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (38,7 Wochenstunden), die je nach Erfahrungshintergrund angelehnt an den TV-L, mit Entgeltgruppe 10 oder 11 vergütet wird.

Deine Aufgaben:

  • Du organisierst und begleitest den Ankauf von Flächen zur Umsetzung unserer Naturschutz- und Ausgleichsmaßnahmen
  • Du führst selbst- und eigenständig Verhandlungen mit Grundstückseigentümern
  • Du bereitest Verträge vor und schließt diese auch ab und dokumentierst dies in der stiftungseigenen EDV
  • Du stellst Förderanträge für die Finanzmittel, die für die Sicherung der neuen Flächen benötigt werden

Du identifizierst dich mit der Arbeit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und dazu bringst Du mit:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Agraringenieur*in oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss, sowie einige Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Erfahrung im Bereich Grundstücksrecht, Grundkenntnisse im Bereich Grundbuchwesen und Vermessung sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Antragsstellung von Fördermitteln
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten
  • Eine grüne Seele und starkes Interesse an den Themen Natur- und Artenschutz
  • Eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Spaß und Souveränität bei Vertragsverhandlungen
  • Einen gültigen Führerschein für PKW

Das kannst du bei uns erwarten:

  • Ein hochmotiviertes Team, das für den Naturschutz brennt
  • Flache Hierarchien, open door policy und die Möglichkeit mitzugestalten
  • Einen von Wertschätzung geprägten Umgang
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten für mobiles Arbeiten
  • Betriebssportangebote
  • Gute ÖPNV Anbindung

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit sehr guten Deutschkenntnissen.

Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutzorganisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse, mögliches Startdatum) ausschließlich per E-Mail bis zum 30.01.2022, im Anhang bitte nur eine Datei im pdf Format. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert. Sende deine Bewerbung an:

jobs@stiftungsland.de, Frau Nicole Patzer, Tel. 0431 210 90 133.

Link Entgelttabelle TV-L: www.oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/west?id=tv-l-2021&matrix=1

Praktika

Leider können wir erst ab Sommer 2023 freie Praktikumsplätze anbieten.

Bewerbungen für den Zeitraum ab Sommer 2023 nimmt Nicole Patzer aus dem Team Service gern entgegen.

Nicole Patzer
Tel: 0431 / 210 90 133
nicole.patzer@stiftungsland.de



Wir suchen Verstärkung durch eine*n engagierte*n Praktikant*in (m/w/d) bei der Arche Gärtnerei in Eggebek.

· Die Welt der heimischen Flora und Fauna liegt dir genau so am Herzen wie uns?
· Du hast Lust, mehr über den Wildpflanzenanbau zu erfahren?
· Du krempelst die Ärmel hoch, wenn es um die Wildsammlung von Saat, Aussaat, Pikieren, Topfen, Auspflanzen, Pflege und Beerntung von Kulturen geht?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Die Besonderheit der Arche Gärtnerei liegt darin, dass hier Regio-Saatgut und Pflanzen vermehrt werden. Das bedeutet, hier werden nicht nur heimische Pflanzen, sondern auch bedrohte Wildarten aus der Region für die Region vermehrt, wobei die Produktion von Regio-Saatgut und Pflanzen ein stark wachsender Bereich ist.

Besonders langfristige Praktika sind willkommen. Eine Wohnmöglichkeit vor Ort ist gegeben und eigene Mobilität wäre von Vorteil. Fahrtkosten und Auslagen können erstattet werden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Mail an w.busch@bluetenmeer-gmbh.de 
Bei Fragen steht Wiebke Busch Euch gerne unter 0157 / 72 90 18 37 zur Verfügung.

Das hoch motivierte und aufgeschlossene Team der Arche Gärtnerei freut sich auf Dich!

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Seit August 2010 hat die Stiftung Naturschutz SH zwei FÖJ-Stellen. Das Freiwillige Ökologische Jahr bzw. das Freiwillige Umweltjahr ist ein Freiwilligendienst als Bildungs- und Orientierungsjahr für Jugendliche im Alter von 16 bis 26 Jahren in Deutschland und in Österreich. Zu der Arbeit in den Einsatzstellen kommen 5 Seminare, die gemeinsam mit den anderen FÖJlern und FÖJlerinnen aus ganz Schleswig-Holstein gestaltet werden. Weitere Infos und Bewerbung auf www.oeko-jahr.de.

Einen Einblick in den Alltag unserer FÖJler*innen bekommt Ihr im Blog.

Datenschutz

Sie möchten wissen, wie wir im Bewerbungsverfahren mit Ihren Daten umgehen?
Datenschutzhinweis