Stellen bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Dienstleisterin für die Biologische Vielfalt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

freundliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)  für die Büroleitung

Unsere wunderbare Sekretärin geht zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand. Dafür suchen wir eine kompetente und engagierte Nachfolge. Die Stelle ist dem Bereich Service zugeteilt. Wir managen mit einem zwanzigköpfigen Team die Verwaltung aller Fachabteilungen der Stiftung und Stiftungsfamilie. Die Tätigkeit ist vielseitig und abwechslungsreich:

•    Organisation der Gebäudereinigung, der Gartenpflege, des Fuhrparks
•    Ansprechpartner*in für Lieferanten und Handwerker
•    Organisation und Umsetzung der Arbeitssicherheitsbestimmungen
•    Ausbilder*in von Auszubildenden für Bürokommunikation
•    Unterstützung der Kolleginnen/Kollegen bei ihrer Reiseorganisation
•    Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
•    Und andere administrative Aufgaben

Der Arbeitsplatz ist Front und Back Office gleichzeitig. Wir versprechen dir, es wird nie langweilig.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten, kompetenten Team mit flachen Hierarchien und Freude an Weiterentwicklung und Zusammenarbeit.

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten setzen wir voraus:
•    eine abgeschlossene bürokaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung
•    mehrjährige Berufserfahrung
•    Sicherheit in Windows und Office- Programmen
•    Kenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil
•    Ausbilderschein ist von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich

Du bringst folgende persönliche Voraussetzungen mit:
•    ausgeprägtes Organisationsgeschick
•    selbstständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten
•    Kommunikationsstärke
•    Teamfähigkeit

Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutz-organisation in Schleswig-Holstein mitwirken. Dann bewirb dich jetzt!

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (38,7 Stunden), die je nach Erfahrungshintergrund nach dem TV-L, Entgeltgruppe 9  a oder b vergütet wird (Link zum TVL-Rechner). Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Über Bewerber*innen mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen freuen wir uns besonders.

Bitte sende deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Frau Nicole Patzer, Eschenbrook 4, 24113 Molfsee oder per E-Mail bis zum 02.08.2020: Personal@stiftungsland.de (Anhänge bitte nur im pdf Format! Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert.)

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Dienstleisterin für die Biologische Vielfalt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

freundliche*n GIS Manager*in (w/m/d)

Zur Erfüllung unserer vielfältigen Naturschutzaufgaben und des Programms „Biologischer Klimaschutz“ brauchen wir dringend Unterstützung bei der Entwicklung, Pflege und Nutzung unseres Geografischen Informationssystems.

Unser Anforderungsprofil ist natürlich anspruchsvoll:

  • Umgang mit ArcGIS Desktop zur Erstellung, Darstellung, Verwaltung und Analyse von Daten
  • Verschneidungsoperationen zur Analyse von Daten, Erarbeitung von Abfragestrategien und Kombinationen von Daten zur Beantwortung aufkommender Fragestellungen
  • Strukturierter Aufbau von Datensätzen, Umwandlung und Kombination unterschiedlicher Datenformate. Kenntnis von Koordinatensystemen und den Umgang damit
  • Erstellung und Digitalisierung von Vektordaten, Verständnis von Topologien, deren Prüfung und Bearbeitung
  • Anwendung der Programmiersprache Python zur Analyse und Verarbeitung von Daten
  • Umgang und Analyse von Fernerkundungsdaten zur Bestimmung bzw. Ableitung von Parametern
  • Bereitstellung und Darstellung von Rasterdaten als Hintergrundkarten, Analyse und Verarbeitung von Rasterdaten
  • Kenntnisse im Umgang, Einsatz und in der Handhabung mobiler Erfassungs- und Navigationsmöglichkeiten. Weiterverarbeitung und Bereitstellung aufgenommener Daten. Stichwort: Cloud- und WebGIS-Lösungen
  • Umgang mit Q-GIS zur Erstellung, Darstellung, Verwaltung und Analyse von Daten
  • Tablet Administration, Aktualisierung und Bereitstellung von Daten



Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten, wissenschaftlichen und kompetenten Team mit flachen Hierarchien und Freude an Weiterentwicklung und Zusammenarbeit.

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten setzen wir voraus:

  • abgeschlossenes Studium der Geowissenschaften, Geoinformatik oder ähnlicher Fachrichtungen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Sicherheit in der Anwendung von Microsoft Office wie Word, Excel, PowerPoint und ggf. Access
  • Kenntnisse im Umgang, Einsatz und in der Handhabung mobiler Erfassungs- und Navigationsmöglichkeiten sowie der Weiterverarbeitung und Bereitstellung aufgenommener Daten. ( Cloud- und WebGIS-Lösungen )
  • Grundverständnis von technischer Infrastruktur, um die Kommunikation und den Austausch von Anforderungen mit der IT gewährleisten zu können
  • Kenntnisse im Bereich Datenbanken, Aufbau, Organisation, Verknüpfung und Abfrage von Daten
  • Verständnis von Drohnen und deren Einsatzmöglichkeiten zur Erfassung von Rasterdaten
  • Und natürlich: Hintergrundwissen und Verständnis für Umwelt- und Naturschutzthemen sowie ein Grundverständnis von Begrifflichkeiten aus diesen Themenbereichen und der Landwirtschaft


Du bringst folgende persönliche Voraussetzungen mit:

  • Selbständige, verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und hohe Teamfähigkeit
  • Die Fähigkeit sich konstruktiv in ein Team einzubringen und an Lösungsansätzen mitzuwirken
  • Freude mit unterschiedlichsten Menschen umzugehen, sie zu unterstützen und Lösungen anzubieten
  • Die Fähigkeit als Schnittstelle zwischen Programmierer*in und Anwender*in zu fungieren


Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutz-organisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Es handelt sich um eine auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle (38,7 Stunden), die je nach Erfahrungshintergrund nach dem TV-L, Entgeltgruppe 11 oder 12 vergütet wird (Link zum TVL-Rechner). Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Über Bewerber*innen mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen freuen wir uns besonders.

Bitte sende deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Frau Nicole Patzer, Eschenbrook 4, 24113 Molfsee oder per E-Mail bis zum 02.08.2020: Personal@stiftungsland.de (Anhänge bitte nur im pdf Format! Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert.)


Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Dienstleisterin für die Biologische Vielfalt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

freundliche*n Personalmanager*in (w/m/d)  in Teilzeit

Unsere wunderbare Personalchefin und Leiterin des Bereichs Service wechselt zum Jahresende von einer Vollzeitstelle in die Altersteilzeit mit 25 Wochenstunden. Dafür suchen wir eine kompetente und engagierte Ergänzung. Das zwanzigköpfige Team der Serviceabteilung managt  die Verwaltung aller Fachabteilungen der Stiftung und Stiftungsfamilie. Die Tätigkeit ist vielseitig, abwechslungsreich und natürlich herausfordernd:

•    Personalmanagement
•    Teamleitung Service
•    Personalentwicklung und Fortbildungsmanagement
•    Schnittstelle zwischen Vorstand, Personalrat und Mitarbeiter*innen
•    Personal Akquise
•    Change Management im Personalwesen

Der Arbeitsplatz ist unbefristet und hat großes Entwicklungspotential. Wir versprechen dir, es wird nie langweilig.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten, kompetenten Team mit flachen Hierarchien und Freude an Weiterentwicklung und Zusammenarbeit. Unser Leitbild ist geprägt von Wertschätzung und Respekt untereinander und gegenüber unseren Partnern. Wir haben uns der Transparenz verpflichtet und verbinden Ökologie mit Ökonomie.

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten setzen wir voraus:
•    eine abgeschlossene Personalfachliche Hochschulausbildung
•    mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
•    Sicherheit im Arbeitsrecht
•    Erfahrung mit Windows und Office- Programmen
•    Kenntnisse im Tarifrecht und besonders des BAT und TV-L


Du bringst folgende persönliche Voraussetzungen mit:
•    Integrität sowie soziale und emotionale Kompetenz
•    Kommunikationsstärke
•    Teamfähigkeit
•    selbständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten
•    Coaching Erfahrung ist von Vorteil


Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutz-organisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,35 Stunden), die je nach Erfahrungshintergrund nach dem TV-L, Entgeltgruppe 11 oder 12 vergütet wird (Link zum TVL-Rechner). Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Über Bewerber*innen mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen freuen wir uns besonders.

Bitte sende deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Frau Nicole Patzer, Eschenbrook 4, 24113 Molfsee oder per E-Mail bis zum 02.08.2020: Personal@stiftungsland.de (Anhänge bitte nur im pdf Format! Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert.)


Stellen bei der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein

Die Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein GmbH, als Tochter der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, entwickelt Ökokonten in Schleswig-Holstein und setzt sich für den Natur- und Artenschutz in Schleswig-Holstein ein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n

freundliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)  für die Vertragsverwaltung in Teilzeit
(50% einer Vollzeitstelle)


Zur Erfüllung unserer vielfältigen Naturschutzaufgaben werden die verschiedensten Verträge abgeschlossen, wie zum Beispiel Grundstückskauf-, Pacht- und Gestattungs-verträge. Auch der Naturschutz geht den Weg der Digitalisierung aus Überzeugung mit und wir wollen die Daten in unserem hauseigenen Flächenverwaltungsprogramm immer aktuell gepflegt und kontrolliert haben.

Die Tätigkeit umfasst vielseitige Aufgaben:

•    Unterstützung bei der Vorbereitung von Kaufverträgen
•    Grundbucheintragungen und Löschungsbewilligungen
•    digitale und analoge Ordnung halten
•    rechtliche Abläufe sowie Fristen im Blick behalten

Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten, kompetenten Team mit flachen Hierarchien und Freude an Weiterentwicklung und Zusammenarbeit.  

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten setzen wir voraus:

•    eine abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwalts- oder Notariatsfachangestellte*r oder vergleichbare Ausbildung
•    mehrjährige Berufserfahrung
•    Erfahrungen im Grundstücksrecht oder der Grundstücksverwaltung
•    Sicherheit bei der Anwendung von Windows und Office-Programmen

Du bringst folgende persönliche Voraussetzungen mit:

•    ausgeprägten Ordnungssinn und Liebe zum Detail
•    sorgfältige, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
•    Kommunikationsstärke und hohe Teamfähigkeit

Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutz-organisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,35 Stunden), die je nach Erfahrungshintergrund angelehnt an den TV-L, Entgeltgruppe 8 oder 9 vergütet wird (Link zum TVL-Rechner). Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Über Bewerber*innen mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen freuen wir uns besonders.

Bitte sende Deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Frau Nicole Patzer, Eschenbrook 4, 24113 Molfsee oder per E-Mail bis zum 02.08.2020: Personal@stiftungsland.de (Anhänge bitte nur im pdf Format! Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert.)


Wir suchen freundliche*n Projektmanager*in (m/w/d) für die Planung und Entwicklung von Ausgleichsmaßnahmen und Beratung von Vorhabenträgern.

Die Tätigkeit ist vielseitig und abwechslungsreich:

  • Planung von Ausgleichsmaßnahmen
  • Abwicklung der Genehmigungsverfahren für die jeweilige Maßnahme
  • Vorbereitung und Durchführung der Vergabe
  • Einweisung externer Auftragnehmer bei der Umsetzung, Bauabnahme und Abrechnung der Maßnahme
  • Kommunikation mit Behörden, NGO´s, örtlichen Akteuren und Gremien
  • Vermarktung von Ökopunkten und Ausgleichsmaßnahmen


Wir bieten einen Arbeitsplatz in einem hochmotivierten, kompetenten Team im Innen- und Außendienst auf den schönsten Flächen in Schleswig-Holstein.

Zur Erfüllung dieser Tätigkeiten setzen wir voraus:

  • abgeschlossenes Studium Fachrichtung Naturschutz, Landschaftsökologie, Landespflege, Biologie oder vergleichbarem Schwerpunkt
  • fundierte nachgewiesene Fachkenntnissepraktische Erfahrungen im Bereich Natur-, Arten- und Landschaftsschutz und deren Umsetzung unter Einbeziehung der allgemeinen Rechtsgrundlagen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich von faunistischen bzw. floristischen Erfassungen
  • Erfahrung in der Konzeption sowie der technischen und administrativen Abwicklung von Naturschutzmaßnahmen
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse in den Office-Anwendungen und GIS
  • Kenntnisse im Vergaberecht (VOL/VOB) sind von Vorteil
  • Führerschein Klasse B


Du bringst folgende persönliche Voraussetzungen mit:

  • ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • Verhandlungsgeschick sowie sorgfältige, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und hohe Teamfähigkeit


Du findest Naturschutz wichtig und richtig und möchtest in der größten Naturschutzorganisation in Schleswig-Holstein mitwirken? Dann bewirb dich jetzt!

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitzeitstelle (38,7 Stunden), die in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 11 vergütet wird (Link zum TVL-Rechner). Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen.

Bitte sende deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein GmbH, Frau Nicole Patzer, Eschenbrook 4, 24113 Molfsee oder per E-Mail bis zum 16.08.2020: Personal@stiftungsland.de (Anhänge bitte nur im pdf Format! Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert)

Informationen über unsere Arbeit findet ihr unter www.ausgleichsagentur.de

Praktika

Leider können wir erst ab Sommer 2022 freie Praktikumsplätze anbieten

Bewerbungen für den Zeitraum ab Sommer 2022 nimmt Nicole Patzer aus dem Team Service gern entgegen.

Nicole Patzer
Tel: 0431 / 210 90 133
nicole.patzer@stiftungsland.de



Zwischen März und Oktober 2020 suchen wir Verstärkung durch eine*n engagierte*n Praktikant*in (m/w) bei der Arche Gärtnerei in Eggebek.

· Die Welt der heimischen Flora und Fauna liegt dir genau so am Herzen wie uns?
· Du hast Lust, mehr über den Wildpflanzenanbau zu erfahren?
· Du krempelst die Ärmel hoch, wenn es um die Wildsammlung von Saat, Aussaat, Pikieren, Topfen, Auspflanzen, Pflege und Beerntung von Kulturen geht?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Die Besonderheit der Arche Gärtnerei liegt darin, dass hier Regio-Saatgut und Pflanzen vermehrt werden. Das bedeutet, hier werden nicht nur heimische Pflanzen, sondern auch bedrohte Wildarten aus der Region für die Region vermehrt, wobei die Produktion von Regio-Saatgut und Pflanzen ein stark wachsender Bereich ist.

Besonders langfristige Praktika sind willkommen. Eine Wohnmöglichkeit vor Ort ist gegeben und eigene Mobilität wäre von Vorteil. Fahrtkosten und Auslagen können erstattet werden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Mail an w.heigelmann@bluetenmeer-gmbh.de 
Bei Fragen steht Wolfgang Heigelmann Euch gerne unter +49 431 210 90 600 zur Verfügung.

Das hoch motivierte und aufgeschlossene Team der Arche Gärtnerei freut sich auf Dich!

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Seit August 2010 hat die Stiftung Naturschutz SH zwei FÖJ-Stellen. Doch was ist das eigentlich, ein FÖJ? Ausgeschrieben ist es ein Freiwilliges ökologisches Jahr. Das bedeutet, dass Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 26 Jahren ein Jahr lang in einer ökologischen Stelle arbeiten, und vor allem lernen können. Zu der Arbeit in den Einsatzstellen kommen 5 Seminare im Jahr, die man zusammen mit anderen FÖJlern aus ganz Schleswig-Holstein selbst gestaltet. Für ein FÖJ in Schleswig-Holstein kann man sich unter oeko-jahr.de bewerben.

Einen Einblick in den Alltag unserer FÖJler bekommt Ihr im Blog.

Datenschutz

Sie möchten wissen, wie wir im Bewerbungsverfahren mit Ihren Daten umgehen?
Datenschutzhinweis