Sie sehnen sich nach Freiheit, frischer Luft und Abenteuer? Danach, sich tagsüber schmale Pfade entlang zu schlängeln oder durch die weite Hügellandschaft zu wandern, über Ihnen nur der scheinbar endlose Himmel, an dem Vögel ihre Kreise ziehen? Vorbei an lebendigen Teichen, bunten Wiesen und natürlichen Wäldern. Und abends? Am liebsten hier bleiben, inmitten der Natur. Das kleine mitgebrachte Zelt aufschlagen und beim letzten Schluck Tee aus der Thermoskanne die Ruhe genießen, wenn die Sonne hinter den Hügeln langsam verschwindet.

Das „Wilde Schleswig-Holstein“ bietet diese Auszeit vom Alltag. Seit 2014 hat die Stiftung Naturschutz an ausgewählten Orten Trekkingplätze eingerichtet, an denen Wanderer oder Fahrradfahrer für eine Nacht ihr Zelt aufschlagen dürfen. Andere Flächeneigentümer haben sich angeschlossen. Die Übersicht der inzwischen über 30 Trekkingplätze finden Sie hier.

Spenden Sie –
Die Natur dankt.

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

News

Sie sind glitschig, gerade mal acht Wochen alt, etwa einen Zentimeter groß und trotzdem schon reif genug für ein Leben in freier Wildbahn:

Weiterlesen

Viertägiges Insekten-Film und Entdeckungs-Camp in der Landeshauptstadt Kiel

Weiterlesen