Das Stiftungsland bietet nicht nur viel Sehenswertes, sondern hier gibt es auch „etwas auf die Ohren“. Ob das Zwitschern seltener Vogelarten wie dem Neuntöter oder Blaukehlchen, das Singen und Quaken der Frösche an den zahlreich angelegten Teichen oder das Wiehern und Muhen der Vierbeiner, die in Herden über die Wilden Weiden ziehen – zu hören gibt es viel im Stiftungsland. Damit Sie sich einen Eindruck der facettenreichen Geräuschkulisse machen können, fangen wir spannende O-Töne ein und erstellen Audiodateien, so genannte Podcasts. Das sind kleine Geschichten, Interviews oder Berichte über Veranstaltungen der Stiftung Naturschutz, die – ähnlich wie im Radio – mehrere Minuten dauern und als MP3-Dateien entweder direkt auf unserer Homepage angehört oder heruntergeladen werden können.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns auf Entdeckungstour ins Stiftungsland zu kommen. Hören Sie mal rein...


Ziegen pflegen Schäferhaus

Umbau im Höltigbaum

Moorfutures für das Klima

Schutz für Rotbauchunken

Waldumbau in der Lohe

Schleimünde ohé!

Mähraupe unter der Lupe

natur-genuss-festival Auftakt

Lebensraumkorridore

Froschkönig von Stodthagen

Schüchterne Kröten

Obstbäume für die Lohe

Dem Schlammpeitzger auf der Spur