Stiftung Naturschutz
Schleswig-Holstein

Wir sind die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

1978 begann die Arbeit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein auf einer Fläche von zwei Fußballfeldern. Heute kümmern wir uns um über 47.000 Fußballfelder Stiftungsland. Hier geben wir der Natur als Entwicklungshelfer die notwendige Starthilfe, damit aus Maisacker und Fichtenforst wieder vielfältige Lebensräume werden, in denen unsere heimischen Pflanzen und Tiere ein Zuhause finden. Als Vielfaltschützer sorgen wir dafür, dass sich besonders gefährdete Arten wie Wilder Thymian, Zauneidechse oder Uferschnepfe wieder heimisch fühlen. Unser Stiftungsland ist aber kein Museum, sondern hier sind Naturliebhaber herzlich willkommen! Wir, die Erlebnisraumgestalter, laden Sie ein, die Vielfalt der Natur auf unseren Froschkonzerten, Extratouren und Exkursionen selbst zu entdecken.
Natürlich hier!


Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist eine Stiftung öffentlichen Rechts. Ihre Aufgaben sind in der Satzung festgelegt. Ein Stiftungsrat kontrolliert die Arbeit des Vorstands. Die Stiftung dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne der steuerlichen Bestimmungen und darf Spenden und Zustiftungen entgegen nehmen.