Umgang mit Jakobs-Kreuzkraut – Meiden – Dulden – Bekämpfen

Empfehlungen der schleswig-holsteinischen Landesregierung zum Umgang mit dem Jakobs-Kreuzkraut. Mit dem Leitfaden werden relevante Grundlagen- und Detailinformationen gegeben, um sowohl betroffenen Landnutzern und Landbesitzern als auch privaten wie behördlichen Vertretern, Landwirten und des Naturschützer einen verantwortungsvollen und angemessenen Umgang mit dem Jakobs-Kreuzkraut zu ermöglichen.

Downloaden Sie hier die Broschüre: "Umgang mit Jakobskreuzkraut – „Meiden, dulden, bekämpfen“

Informationen für Landnutzer

Anschreiben der Stiftung Naturschutz an ihre Pächter mit Empfehlungen zum Umgang mit Jakobs-Kreuzkraut auf Stiftungsflächen.

Das Pächteranschreiben 2017 finden Sie hier als PDF.

JKK-Projekte der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein & Ergebnisse

Die Ergebnisse des Projekts "Blüten für Bienen" finden Sie hier als PDF.

Den Sachstandbericht zum Projekt "Blüten für Bienen" finden Sie hier als PDF.

Den Sachstandbericht zum Projekt "JKK & Tiergesundheitheit" finden Sie hier als PDF.

Den Sachstandbericht zum Projekt "Methoden der Zukunft" finden Sie hier als PDF.

Informationen zu den JKK-Giftstoffen (PA)

Die Giftstoffe sind nicht nur im Jakobs-Kreuzkraut.
- Mehr Informationen zur Pflanzenforschung
- Studie zum Vorkommen von PAs in Lebens- und Futtermitteln (2011) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit.
- Fragen und Antworten zu PAs in Lebensmitteln des Bundesinstituts für  Risikobewertung
- Informationen des Bundesinstituts für Risikobewertung zu PAs

Transparent, lückenlos und ehrlich – das sind nur drei Schlagworte, die die Arbeit des „JKK-Kompetenzzentrum“ der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein auszeichnen.

Die PA-Analyse finden Sie hier als PDF.

FAQs

Der Informationsbedarf für Imker, Tierhalter, Gartenbesitzer und andere Interessierte in Zusammenhang mit dem Jakobs-Kreuzkraut ist groß. Auf die gängisten Fragen gibt es hier die Antworten.

Zu den FAQs kommen Sie hier.