Es sind die kleinen Dinge, die Details, die Besonderheiten, die Raritäten, die unsere exklusiven Extratouren ausmachen und ihnen ihren Namen geben.

Und genau dieses ‚gewisse Extra‘ lockt uns jetzt hinaus, hinaus ins einzigartige Stiftungsland: mal geht es bei den Freitags-Feierabend-Runden in die mystischen Moore mit der Klima-Super-Kraft, mal geht es in die Wildnis des Waldes, oder zu den Sonnenliegen (Lieblingsblumen) der Schmetterlinge, Schwebfliegen, Hummeln und Wildbienen, oder zur „Blume des Jahres“ und in diesem Jahr auch mal ins Wohnzimmer der letzten Großwildtiere hier bei uns im Norden: zu den Rothirschen…

Feste Schuhe, am besten knöchelhohe Trekkingstiefel, sind ein Muss, weil viele Exkursionen querfeldein gehen, dabei auch mal einen Abhang hinauf oder hinunter oder durch unwegsames Gelände führen. Sie müssen kein Leistungssportler sein, um bei unseren Extratouren Schritt zu halten, und wir wollen uns auch in Ruhe die Natur ansehen und auf uns wirken lassen, sicher zu Fuß sollten Sie jedoch sein. Wenn Sie unsicher sind, welchen Streckencharakter die Extratour hat, rufen Sie uns gerne an.

Ihr Hund muss zu Hause bleiben. Unsere Rinder und Pferde schätzen nächtlichen Hundebesuch auf ihren Wilden Weiden verständlicherweise nicht!

Die Touren sind kostenlos. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle Extratouren. Dort können Sie sich online anmelden.


Wer sich einen kleinen Eindruck von unseren Extratouren machen möchte: Hören Sie doch mal rein… Hier geht es zu unserem Podcast „Dem Schlammpeitzger auf der Spur“.

Rufen Sie uns bei Fragen unter der Telefonnummer 0431  210 90 101 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@stiftungsland.de.

Spenden Sie –
Die Natur dankt.

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

News

Gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) in den vergangenen zwei Jahren...

Weiterlesen

Nach zweijähriger Pause durfte die Kieler Innenstadt wieder beben, die vielen Live-Konzerte steigen und unzählige bunte Segel durch die Kieler Förde...

Weiterlesen