Freitag, 17. April 2020, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Wiesen mit einer struktur- und abwechslungsreichen Vegetation und Teichen sind im Zuge der Intensivierung der Landwirtschaft in Schleswig-Holstein zur Mangelware geworden. Hier am Schafflunder Mühlenstrom gibt es sie dank der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein wieder. In dem ehemals intensiv genutzten Grünland westlich von Schafflund ist der natürliche Wasserhaushalt wiederhergestellt worden. Und: In den neuangelegten Teichen fühlt sich die europaweit geschützte Knoblauchkröte wieder wohl – Grund genug, mit dem Froschkonzert-Festival hier zu gastieren. Weil Knoblauchkröten nur Unterwasser balzen, wird der knurrende, tiefe Gesang der Knoblauchkröten per Unterwassermikrofon hörbar gemacht.

Die Konzerte sind kostenlos - Natürlich freuen wir uns über eine Spende, damit wir uns weiter für den Schutz der Amphibien einsetzen können.

Was Sie brauchen:
Spaziergehtauglichkeit, feste Schuhe und Taschenlampe! Wir gehen zum Teil in tiefer Dunkelheit weglos durch unebenes Gelände! Je nach Witterung können Sie sich eine Decke und etwas zum Picknicken mitbringen.

Bitte keine Hundebegleitung - unsere Rinder und Pferde schätzen nächtlichen Hundebesuch auf ihren Weiden verständlicherweise nicht! 

Treffpunkt: Waldweg gegenüber von Aldi, 24980 Schafflund (den Schildern folgen)

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Winterpelz statt warmer Bude – Rinder auch im Winter quietschfidel

Weiterlesen