Samstag, 25. April 2020, um 20:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein sagt wegen der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie dieses Froschkonzert ab.

Jimi Hendrix gab 1970 eines seiner letzten Konzerte auf Fehmarn. Jetzt sind es Frösche und Kröten, die Musikfans auf die Ferieninsel locken. Als Stargäste hat die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein zusammen mit dem NABU für ihr Froschkonzert-Festival Kreuz- und Wechselkröten im Wasservogelreservat Wallnau engagiert. Grasfrosch, Erdkröte und Moorfrosch komplettieren das Ensemble.

Die Sängerknaben buhlen mit metallischem Rätschen „ärrr, ärrr“ oder einem trillerndem „ürrr, ürrr“ eindringlich um die Gunst der Weibchen. Die Quaker sind zwar klein, aber dafür umso stimmgewaltiger. Wenn sie ihre Schallblase blähen, ist der Ruf der Kreuzkröten manchmal bis zu zwei Kilometer weit zu hören. Die Wechselkröte ist das Chamäleon unter den Kröten. Ihr Trillern ist eher leise, aber dafür umso melodischer.

Die Froschkonzerte sind kostenlos – Natürlich freuen wir uns über eine Spende, damit wir uns weiter für den Schutz der Amphibien einsetzen können.

Was Sie brauchen:
Spaziergehtauglichkeit, feste Schuhe oder Gummistiefel und Taschenlampe! Wir gehen zum Teil in tiefer Dunkelheit weglos durch unebenes Gelände! Je nach Witterung können Sie sich eine Decke und etwas zum Picknicken mitbringen

Bitte keine Hundebegleitung – unsere Rinder und Pferde schätzen nächtlichen Hundebesuch auf ihren Weiden verständlicherweise nicht!

Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Ab sofort ist kreuz und quer durch den Naturwald im Stiftungsland Stodthagen verboten!

Weiterlesen