Freitag, 21.September, 15.00 – 18.00 Uhr

Wir zeigen Ihnen unser Stiftungsland! Und führen Sie auch mal abseits der Wege zu unseren schönsten Plätzen. Heute: Ins Stiftungsland Kisdorf-Winsen. Was aus ehemals landwirtschaftlich intensiv genutzten Flächen werden kann, wenn Naturschützer sie als neuen Lebensraum herrichten! Entdecken Sie, wie sich europaweit geschützte Kammmolche, Laub- und Moorfrösche das hügelige Gelände zurückerobert haben. Mit Glück lassen sich Eisvogel, Kranich oder Schwarzstorch blicken.

Die Touren sind kostenlos. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich.

Bitte beachten: Auf dieser Wanderung dürfen Hunde leider nicht dabei sein! Bitte denken Sie an feste Schuhe und Fernglas. Das Gelände kann uneben sein.

Treffpunkt: Lehmkuhlen (bis kurz hinter Ortsausgang), 24629 Kisdorf, Kreis Segeberg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Joachim Arp heißt der Gewinner des Fotowettbewerbs von Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und dem Verein „Die Holtenauer“.

Weiterlesen