Freitag, 27. September 2019, 17.30 – 20.30 Uhr

Zusammen mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein abseits der üblichen Wege die schönsten Plätze Schleswig-Holsteins entdecken. Zum Abschluss der Extratour-Saison geht es ins Stiftungsland Jardelunder Moor, Kreis Schleswig-Flensburg. Auf deutscher Seite fast 100 Hektar groß setzt sich das renaturierte Hochmoor, umrahmt vom wertvollen Feuchtgrünland mit weidenden Robustrin-dern, auf dänischer Seite fort. Europaweit geschützte Knoblauchkröten fühlen sich in den eigens angelegten Laichgewässern und Landlebensräumen wohl. Teu-felsabbiss, die Hauptnahrungspflanze für den Goldenen Scheckenfalter, wurde hier wieder heimisch gemacht. Dafür haben die Vielfaltschützer im Rahmen des Stiftungsprojektes zur Wiederansiedlung des Goldenen Scheckenfalters in Schleswig-Holstein gesorgt. Mit etwas Glück hören die Besucher*innen das Rufen der Kraniche und die beeindruckende Brunft der Rothirsche.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Bello muss hier leider zu Hause bleiben.

Treffpunkt: Info-Hütte des Landesjagdverbandes, Zufahrt von der L192/Grenzstraße 9

Die Touren sind kostenlos. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Open-Air-Premiere beim Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival – Zum Start wird Fehmarn gerockt.

Weiterlesen