Freitag, 4. September 2020, 18.00 Uhr

Zusammen mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein abseits der üblichen Wege die schönsten Plätze Schleswig-Holsteins entdecken. Bei dieser Abendwanderung geht es ins Stiftungsland Tetenhusen in der Eider-Treene-Sorge-Niederung bei Meggerdorf.

Das Naturschutzgebiet Tetenhusener Moor muss sich nicht mit seinen Kostbarkeiten verstecken. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein hat hier den natürlichen Wasserhaushalt des Moorkörpers wiederhergestellt. Das ist aktiver Klimaschutz im Stiftungsland. Noch pflegt eine Wanderschafherde die Heiden mit ihrer rosa- bis lilafarbenen Pracht. In der Zukunft sollen Rothirsche diesen Job übernehmen. Kranich, Bekassine, Brachvogel und Trauerseeschwalbe nutzen das Hochmoor als Brut-, Rast- und Nahrungsbiotop.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe!

Die Touren sind kostenlos. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich.

Hier können Sie sich für die Extratour anmelden und erhalten alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen.

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden

Spenden Sie!
Die Natur wird Ihnen danken

Sie wollen auch Entwicklungshelfer werden und die Schönheit von Schleswig-Holstein bewahren? Dann unterstützen Sie uns – es lohnt sich: Sie ermöglichen nachfolgenden Generationen mit bunten Blumenwiesen, alten Bäumen und faszinierenden Tieren aufzuwachsen.

Jetzt aktiv werden!

News

Ab sofort ist kreuz und quer durch den Naturwald im Stiftungsland Stodthagen verboten!

Weiterlesen