Spende für „Moorschutz ist Klimaschutz“

Bonjwa-Community spendet 9175 Euro für das Moorschutz-Programm der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

  • Das Team der Bonjwa-Community

  • Jens Taubert

  • Foto: Holger Mordhorst

  • Torfmoosschwimmdecke


Während der Oster-Feiertage hat Bonjwa – eine Internet-Plattform für Live-Streaming - seine Community dazu aufgerufen, für den Moorschutz der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und das Deutsche Rote Kreuz-Corona-Hilfe zu spenden. 396 Teilnehmer der Aktionstage haben dabei insgesamt 18.350 Euro an Spenden zusammengetragen, die sich die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein mit dem Deutsche Roten Kreuz teilen dürfen. Vielen herzlichen Dank allen Spender*innen.

Mit der Spende helfen sie der Stiftung Naturschutz, weitere Moorflächen zwischen Nord- und Ostsee zu erwerben, um sie danach renaturieren zu können. Nach der Wiedervernässung werden die Moore wieder zu wertvollen Klimasenken, denn trockengelegte Moore zersetzen sich langsam und setzen dabei den Klimakiller CO2 frei. Ganz nebenbei kehren auch verschwundene Lebensräume zurück und mit ihnen siedeln sich selten gewordene Tiere und Pflanzen hier wieder an.

"Unser Bonjwa-Team, bestehend aus Hamburgern sowie Schleswig Holsteinern, hat sich dieses Jahr auf die Suche nach einem einzigartigen lokalen Projekt gemacht, für das wir bei unserem Live Charity-Event zu Ostern Spenden sammeln wollten. Dabei sind wir auf das Thema „Moor-Schutz“ bei Betterplace.org gestoßen. Durch die Stiftung „Naturschutz“ und unseren dortigen tollen Kontakt, ist uns erst so richtig bewusst geworden, wie wichtig das Thema Moore für unser Weltklima ist“, sagt Jens Taubert von der Firma Bonjwa. „Wir haben zum Beispiel gelernt, dass die Torfschichten ein Drittel des terrestrischen Kohlenstoffes binden, das ist doppelt soviel wie alle Wälder dieser Erde zusammen! Damit stand für uns fest: wir wollen dieses Projekt neben der Corona Hilfe des Deutschen-Roten-Kreuz unterstützen."

Bonjwa erstellt Inhalte für den deutschsprachigen Raum. Sie produziert primär Gaming-Formate für den eigenen Live-Streaming-Kanal auf Twitch. Bonjwa ist eine Herzensangelegenheit und lebt von einer starken Verbindung zur Community. Bonjwa kreiert Inhalte, die ihren Idealen entsprechen und die das Team sich auch selbst ansehen würde.