Froschkönig live erleben! Wallnau wird gerockt!

„Kleine Quaker“ bereit für Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival – Start am 28. April im Wasservogelreservat

  • Froschkonzertbesucher aus Wechselkrötenperspektive

  • Auf Partnersuche: rufende Kreuzkröte


Die kleinen Stars mit der großen Stimme, die jetzt im Frühling das Stiftungsland rocken, sind nur ein paar Zentimeter groß. Wenn sie aber so richtig loslegen, schaffen sie es fast auf Wacken-Lautstärke. Ein Konzert-Genuss der besonderen Art: Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt musikbegeisterte Konzertbesucher wieder zum Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival in ihre Open-Air-Arenen ein – an die Tümpel, Weiher und Seen im Stiftungsland. Die amphibischen Sängerknaben legen sich mächtig ins Zeug, um mit ihren Gesängen in der Damenwelt zu punkten. Nur der Lauteste bekommt die Partnerin seiner Wahl.

Zum Auftakt geht es am Sonnabend, 28. April, um 20.30 Uhr ins NABU Wasservogelreservat Wallnau auf Fehmarn. Jimi Hendrix gab 1970 eines seiner letzten Konzerte auf Fehmarn. Jetzt sind es Frösche und Kröten, die Musikfans auf die Ferieninsel locken. Als Stargäste hat die Stiftung Naturschutz zusammen mit dem NABU für ihr Froschkonzert-Festival Kreuz- und Wechselkröten engagiert. Grasfrosch, Erdkröte und Moorfrosch komplettieren das Ensemble.

Mit gerade einmal vier bis zwölf Zentimeter Körpergröße buhlen die Sängerknaben mit metallischem Rätschen „ärrr, ärrr“ oder einem trillerndem „ürrr, ürrr“ eindringlich um die Gunst der Weibchen. Die Quaker sind zwar klein, aber dafür umso stimmgewaltiger. Wenn sie ihre Schallblase blähen, ist der Ruf der Kreuzkröten manchmal bis zu zwei Kilometer weit zu hören.

Nicht vergessen: Festes Schuhwerk und Taschenlampe für den Rückweg. Bitte keine Hunde mitbringen.

Treffpunkt: NABU Wasservogelreservat / Infozentrum, Wallnau 4, 23769 Wallnau.

Die Konzerttour ist kostenlos. Über eine Spende, die hilft, die Vielfalt der Amphibien in Schleswig-Holstein zu erhalten, freut sich die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Nähere Informationen und eine Anfahrtsskizze gibt es hier.