Blütenbunt: Tag der Insekten im Aukrug

Das „BlütenReich Schleswig Holstein“ lädt am 27. Juni zu einem Infotag zur insektenfreundlichen Pflege von Grünflächen im Siedlungsbereich ein.

  • Distel als Insektentreff, Foto: Annica Zastrow

  • Immer seltener anzutreffen: blütenbunte Wiesen und Straßensäume

  • Wiesen-Magerite


Der Schleswig-Holsteinischen Gemeindetag und der Landesverband der Lohnunternehmer Schleswig-Holstein bieten am Donnerstag, 27. Juni, zwischen 9.30 und 15.30 Uhr im Rahmen des Projektes „BlütenReich“ vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund (SHHB) im ehemaligen Amtsgebäude in Aukrug,  Bargfelder Straße 10, eine Informationsveranstaltung zum Thema insektenfreundliche Maßnahmen im Siedlungsgebiet an. Eingeladen sind Bürgermeister*innen und Mitarbeiter*innen der Verwaltungen und Bauhöfe, die ihrer Grünflächen insektenfreundlich gestalten wollen. Vormittags halten fachkundige Referent*innen Vorträge, am Nachmittag sind Vorführungen von Maschinen geplant, die für die Umsetzung solcher Maßnahmen geeignet sind. Der Teilnahmebeitrag, zehn Euro pro Person mit Verpflegung, wird vor Ort erhoben wird. Anmeldungen nimmt Anna Cohrs vom SHHB unter a.cohrs@heimatbund.de bis zum 25.06.2019 entgegen. Mehr Infos telefonisch unter 0431/9838416.

Weitere Informationen und den genauen Programmablauf finden Sie in der Einladung.

Das Projekt „BlütenReich Schleswig-Holstein“ des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes – unterstützt von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein –  hat es sich zum Ziel gesetzt, in den Naturparken Schleswig-Holsteins mithilfe einiger Partnergemeinden Impulse für mehr Artenvielfalt blütenbesuchender Insekten zu setzen. Gute Beispiele sollen in die Öffentlichkeit getragen werden und so andere Akteure anregen, ähnliche Maßnahmen zu initiieren. „BlütenReich Schleswig-Holstein“ möchte Akteure miteinander vernetzen und den fachlichen Austausch fördern.