Gefährdete Insekten brauchen dringend Hilfe!

Wildbienen, Hummeln, Schwebfliegen, Käfer und Schmetterlinge bestäuben nicht nur Obst und Gemüse, sie zersetzen auch Kuhfladen und schaffen Humus. Zudem bilden sie das Fundament der Nahrungspyramide und damit die Lebensgrundlage für viele Vögel, Frösche und Säugetiere. 42 Prozent aller Insektenarten in Deutschland gelten als gefährdet.