Wilde Weiden – Vorträge als Download

Die Wilden Weiden und die Naturschutzeffekte verschiedener Beweidungssysteme waren Thema eines Seminars im Juni. Jetzt gibt es die Downloads.


Auf Einladung des Bildungszentrums für Natur und Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, der Stiftung Naturschutz und dem Verein BUNDE WISCHEN aus Schleswig referierten die Experten zum Thema „Naturschutzeffekte verschiedener Beweidungssysteme im Vergleich“. Ganzjährige Beweidungssysteme haben sich in Schleswig-Holstein zum zentralen Element der Flächenpflege im Naturschutz entwickelt. Daneben gibt es auch andere Formen der Beweidung, wie Hütebeweidung mit Schafen, Sommerbeweidung oder Winterbeweidung mit unterschiedlichen Weidetieren.







Die Vorträge der einzelnen Referenten und Fotos von der Exkursion ins Stiftungsland Schäferhaus haben wir für Sie zusammengestellt:

 
Weiter Termin in der Seminarreihe:
 „3. Schlaglicht: Ziegenbeweidung im Offenlandmanagement – Den Bock zum Gärtner machen!“  Ziegen in der Landschaftspflege“ am 14. September 2016 im Gasthof zur Erholung in Heiligenstedten.