Startschuss: „Aktionsmonat Naturerlebnis“

Ministerpräsident Torsten Albig hat zusammen mit den Initiatoren, Schülern und Gästen den „Aktionsmonat Naturerlebnis 2016“ auf der renaturierten Mülldeponie in Damsdorf bei Bad Segeberg eröffnet.

Torsten Albig war begeistert von der Vielfalt des „Aktionsmonats Naturerlebnis“: „Einen Monat lang wird in ganz Schleswig-Holstein in über 600 Veranstaltungen Wissen über die Natur direkt vor der Haustür vermittelt. Wer über die Natur Bescheid weiß, der wertschätzt sie und geht pfleglich mit ihr um. Deswegen sind Aktionen wie diese so wichtig, besonders für Kinder. Je früher sie die Natur schätzen, desto selbstverständlicher wird es, sie zu schützen. Ich danke allen sehr, die diesen Aktionsmonat möglich gemacht haben.“

Überzeugt vom Konzept war natürlich auch die Veranstaltergemeinschaft mit Sandra Redmann, ehrenamtliche Vorstandvorsitzende der Stiftung Naturschutz, Anne Bennet Sturies, Leiterin des  Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Hans Brüller vom Landesverband der Volkshochschulen sowie Martin Deertz vom Vorstand der Sparkasse Südholstein, dem Sponsor des Aktionsmonats. Prominenter Botschafter ist erneut der bekannte Meteorologe Dr. Meeno Schrader.

Die Pressemitteilung im Wortlaut und weitere Informationen unter www.aktion-naturerlebnis.de.

Fotorechte: Stefan Polte