Ausflüge ins Stiftungsland rund um Kiel

Der Biologe und Stiftungsmitarbeiter Hauke Drews berichtet am 3. Februar in Kiel über Ausflugsziele im Stiftungsland rund um Kiel.


Hauke Drews kennt das Stiftungsland besser als seine eigene Westentasche. Beruflich ist er hier immer unterwegs – privat aber auch, meist mit seiner Familie. Die Begeisterung für die Natur können Interessierte jetzt mit ihm teilen. Auf Einladung des Stadtteilnetzwerks nördliche Innenstadt Kiel e.V. berichtet er am Freitag, 3. Februar, um 18.30 Uhr im Netz-Werkladen, Holtenauer Straße 69 in Kiel, über lohnenswerte Ausflugsziele in der Umgebung Kiels.

Drei Naturschutzgebiete stehen auf dem Programm: der Stodthagener Wald bei Felm, das Eidertal südlich Kiels und das Dosenmoor bei Neumünster-Einfeld. Warum diese Gebiete für den Naturschutz ebenso wichtig und interessant sind, wie für Besucher, erklärt der Biologe auf erfrischende Art – Fotos und Insidertipps inklusive.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung.  
www.stadtteilnetzwerk-niki.de