Firmen und Institutionen übernehmen in unserer modernen Gesellschaft wachsende Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und unserer Umwelt. Sie können durch das Leben einer umweltfreundlichen Firmenphilosophie einen Beitrag zur Schonung von Ressourcen leisten und sich als starker Partner für den Naturschutz einsetzen.

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein bietet Unternehmen und Institutionen verschiedene Möglichkeiten des regionalen Engagements für die Natur an, die wir unten für Sie zusammengestellt haben. Bei Fragen können Sie auch unsere weiterführenden Informationen einsehen oder sprechen Sie uns einfach an.

Kooperation

Gemeinsam Ziele verfolgen, die für beide Seiten einen Gewinn bedeuten, ist das Bestreben von Kooperationen mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein.

Ein gutes Beispiel für eine gelungene Kooperation ist das Naturgenussfestival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Sowohl den Schleswig-Holsteinischen Gastronomen als auch der Stiftung Naturschutz geht es hier um den Naturgenuss. Natur kann nicht nur eine Augenweide für Einheimische und Touristen sein, sie kann auch durch den Magen gehen. Stiftung und Gastronomen bieten daher im Naturgenussfestival jede Sommersaison sogenannte Genießermenüs an – oft mit naturkundlichem Rahmenprogramm. Die regionalen Gastronomen präsentieren sich im landesweit vertriebenen Jahresprogramm des Naturgenussfestivals und auf den Websites des Projektes. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein investiert die Gelder aus den Werbeeinnahmen wiederum zurück in die Natur.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Spenden und Sponsoring.

Sponsoring

Das Sponsoring bietet eine bunte Palette an Möglichkeiten. Unter Sponsoring fallen in der Regel alle werbewirksamen Kooperationen zwischen Firmen und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Dies kann die Abbildung eines Logos, eines Artikels auf Medien der Stiftung oder gemeinsame Aktionen und Pressetermine für eine finanzielle oder sachliche Gegenleistung sein. Firmen können mit Zuwendungen an die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein dazu beitragen, ein Stück Natur wiederherzustellen und erhalten gleichzeitig mit der Marke der Stiftung, Präsenz für Umweltbewusstsein bei ihrer Kundschaft.

Die Ziele und Maßnahmen der jeweiligen Kooperationen und des Sponsorings hält die Stiftung Naturschutz mit ihren Partnern in transparenten Verträgen fest. Hier können Sie zur Veranschaulichung einen Mustervertrag einsehen.

Natürlich geht die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein auch auf individuelle Wünsche ein – sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Spenden und Sponsoring.

Corporate Social Responsibility (CSR)

Die Corporate Social Responsibility (CSR) beschreibt den freiwilligen Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung.
Die Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein, hundertprozentige Tochter der Stiftung Naturschutz, bietet Möglichkeiten zur freiwilligen CO²-Kompensation an.

Zum Zwecke der CO²-Kompensation und für den Naturschutz stellt sie zerstörte Moore in Schleswig-Holstein wieder her. So können Sie beispielsweise mit Ihrer Beteiligung an der Finanzierung des MoorFutures®-Projektes Königsmoor bei Rendsburg in Schleswig-Holstein den eigenen Firmenfuhrpark oder eine Veranstaltung klimaneutral gestalten.

Die CO²-Einsparungen werden in Form eines Zertifikates (=MoorFurture®) erworben. Jedes MoorFuture® entspricht dabei der Vermeidung von einer Tonne CO2. Ihr Engagement wirkt regional und dauerhaft auf eine auch für Ihre Kunden und Mitarbeiter nachvollziehbare Weise.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Spenden und Sponsoring.

Spenden und Stiften als Firma

Die Stiftung Naturschutz ist gemeinnützig. Wie Privatpersonen können auch Firmen und Institutionen Geld- oder Sachleistungen spenden oder stiften und hierfür eine steuermildernde Spendenbescheinigung erhalten. Spendenbescheinigungen können aufgrund des Gemeinnützigkeitsrechtes nur für gegenleistungsfreie Zuwendungen ausgestellt werden.

Mehr Informationen zum Thema Spende & Sponsoring finden Sie auch unter unseren häufig gestellten Fragen.

Ansprechpartnerin

Karen Marggraf
Tel.: 0431 210 90  204
E-Mail: karen.marggraf@stiftungsland.de

News

Bewerbungen für die Pacht vom Stiftungsland mit Ostseeblick können bis 15. September eingereicht werden.

Weiterlesen

„Wild. Live. Platt“ – Das Stiftungsevent lockte viele Besucher an die Wilde Weide.

Weiterlesen

„BlütenMeer 2020“-Stars schmücken ab sofort den Kleinen Baumfriedhof in Bünsdorf

Weiterlesen

Die Pächter der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein sind in diesen Tagen landesweit zum wiederholten Mal mit Trecker und Mäh-Maschinen im Einsatz,...

Weiterlesen